Gesund leben

Hier sammeln wir Tipps und Ratschläge rund ums gesunde Leben. 

Unser Mai Tipp – der Maitrunk nach Hildegard von Bingen

Maitrunk-Einzelflasche bio

Der Maitrunk – Die Frühjahrskur für Jung und Alt. Hildegard empfiehlt davon an jedem dritten Tage, nüchtern, ein Likörglas voll zu trinken. Das soll man von Mai bis Oktober machen.

Im Maitrunk kommen die besonderen Eigenschaften von Wein, Frühlingswermutsaft und Honig zusammen. Der Maitrunk ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das nach der Hildegard-Originalrezeptur, seit 40 Jahren fachgerecht im Hause Posch (ganz frisch) hergestellt wird.

Verzehrempfehlung: An jeden dritten Tag 1 Likörglas (2 x 30 ml Dosierbecher) nüchtern. Für eine Kur werden 8 Flaschen benötigt (siehe unten das Kurangebot).

Etwas ganz Besonderes an unserer Maitrunk-Kur ist auch der einzigartige Wermutsaft.

Auf unserem Hildegardhof werden die Kräuterfelder noch traditionell gepflegt und die frischen Bio-Wermutpflanzen zum richtigen Zeitpunkt als Erstschnitt geerntet. Die frisch geschnittenen Wermutpflanzen werden direkt vor Ort weiterverarbeitet. Durch die rasche Verarbeitung und schonende Kaltpressung bleiben jene Inhaltsstoffe enthalten, die nach Hildegard so wichtig sind.

Wermut wird seit Jahrhunderten als anregendes Nahrungsmittel eingesetzt. Die wissenschaftliche Forschung hat im Wermut eine große Zahl von Bitterstoffen und ätherischen Ölen identifiziert, die dem Wermut seinen typisch aromatischen Geschmack verleihen.

Gute Gründe, sich mit dem wohlschmeckenden Maitrunk etwas Gutes zu tun.

Gönnen Sie sich einen Schluck Lebensfreude aus der Natur!

Weitere bekannte Namen für diese Hildegard-Anwendung sind Frühjahrskur, Wermut-Elixier, Frühlingskur, Maikur, Maitrank.

Zutaten: Wein*, Honig*, Wermut-Presssaft*. ca. Alkoholgehalt: 9,3 % vol. (*Zutaten aus biologischer Landwirtschaft)
Enthält Sulfite.

 

Unser APRIL Tipp – nicht auf den Darm vergessen!

Unser Darm ist unser wichtigstes Immunsystem. Wenn das Gleichgewicht der Bakterien passt, arbeitet er für uns. Darum müssen wir auf ihn Acht geben. Das geht z.B. mit einer täglichen Gabe von Multi Impuls.

Quellbild anzeigen

Multi Impuls entsteht durch die Fermentation von Schaf- und Ziegenmolke, einer Nährlösung auf Basis von Bio-Getreide, Zitrone, Kamille, Manju und Manju Meersalz. Dieses probiotisches Fermentprodukt regt die Darmflora an.

100 ml Multi Impuls entsprechen 0,2 BE. Der Brennwert pro 100 ml Multi Impuls ist 10 kcal/43 kJ. Das Produkt ist Laktose- und Glutenfrei.

Zutaten: Wasser, Molke aus Schaf- und Ziegenmilch, Nährlösung auf Basis von Bio-Getreide, Zitrone, Kamille, Manju, Manju Meersalz und Hefe.

Anwendungsempfehlung:

Bis zu 30 ml pur oder verdünnt mit Wasser auf 2-3 Gaben am Tag verteilt trinken. Nach Anbruch der Flasche innerhalb von 6 Wochen verbrauchen.

 

JETZT im MÄRZ

Die Sonne kommt; mit Sanddornfruchtfleischöl können wir die Haut auf die Sommersonne vorbereiten.

Einfach ab jetzt täglich einen TL zu sich nehmen und die Haut wird es euch spätestens im Sommer zeigen, dass es wirkt!

Bio Sanddorn Fruchtfleischöl aus Österreich, Provitamin A, Vitamin E, Vitamin B12, 100% vegan, kaltgepresst und nativ. Bestens geeignet für Bio Aromapflege

WASCHEN & PUTZEN

PFLEGE

  • Babyhaut fünf mal dünner und empfindlicher ist, als die von Erwachsenen. Was Sie bei der Pflege Ihre oder Ihres Kleinen also beachten sollten, können Sie Gesunde Babypflege
  • Sie mit reiner Tonerde aus Nordafrika besonders schonend und effektiv strapazierte oder fettende Haare pflegen können?  Heilerde
  • Sie bei Ihren Duschgels, Seifen, Haarshampoos und Co. unbedingt einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen sollten?Reinigung von Haut und Haar
  • Formaldehyd Steckbrief hier nachlesen

ERNÄHRUNG

  • Gemüse Am besten biologisch
  • Hülsenfrüchte gerade bei Ernähungsexperten und -expertinnen hoch in Kurs stehen, da sie dem Körper nicht nur gleichmäßig Eneregie abgeben sondern auch besonders gut für Diabetiker geeignet sind. Hier nachlesen.
  • die über hundert verschiedenen Sorten Erdäpfel in Österreich Körper und Immunsystem besonders gut durch Vitamin C schützen? Hier nachlesen.
  • Mohn den Speiseplan mit wertvollen Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und bioaktiven Inhaltsstoffen bereichern kann? Hier weiterlesen.
  • es zahlreiche heimische Getreidesorten gibt, von denen der oder die Durschnittsösterreicherin noch nie etwas gehört hat? Hier weiterlesen.
  • die Weizenkeime DIE Vitalstofflieferanten aus der Natur sind? WEIZENKEIME
  • die Weisheit in der Walnuss liegt? 😉 hier nachlesen
  • der Granatapfel sehr wertvolle Vitamine liefert und der Granatapfelsaft blutdrucksenkend wirkt? Hier nachlesen
  • der schwarze Sesam Demenz vorbeugen kann? Hier nachlesen (PDF).
  • die Papaya durch ihre natürlichen Enzyme ein Fatburner ist?

HAUSMITTELCHEN

 SONSTIGES